Amsterdam durch die Linse

Trotz des wilden Fahrraddschungels ist Amsterdam ein schönes Städtchen. Sogar wenn man keinen Joint geraucht hat.

Amsterdam von oben.
Amsterdam von oben.
Leben am Wasser heißt auch Wäsche waschen am Wasser.
Leben am Wasser heißt auch Wäsche waschen am Wasser.
Sogar nachts ist Amsterdam schön.
Sogar nachts ist Amsterdam schön.
Architektonisch ...
Architektonisch …
... gibt ...
… gibt …
... es ...
… es …
... viel ...
… viel …
... zu ...
… zu …
... sehen.
… sehen.
Gracht bei Nacht.
Gracht bei Nacht.
Amsterdam im "Industrial Style"
Amsterdam im „Industrial Style“
Auch der Schachweltmeister Max Euwe wurde bei der Kunst in Amsterdam nicht vergessen.
Auch der Schachweltmeister Max Euwe wurde bei der Kunst in Amsterdam nicht vergessen.
Auch der niederländische Elvis - auch bekannt als André Hazes - wurde nicht vergessen.
Der niederländische Elvis – auch bekannt als André Hazes – hat immer noch Fans, die im Blumen zu werfen.
Schattenwurf im Reichsmuseum.
Schattenwurf im Reichsmuseum.
Wasserwurf vorm Reichsmuseum.
Wasserwurf vorm Reichsmuseum.
De Hallen. Auf Deutsch: Die Hallen.
De Hallen. Auf Deutsch: Die Hallen.
Niederländische Tauben beim Feierabendbier. Wohlverdient.
Niederländische Tauben beim Feierabendbier. Wohlverdient.
Stricken können die Amsterdamer auch.
Stricken können die Amsterdamer auch.
Die Filmhallen in den Hallen.
Die Filmhallen in den Hallen.
Die Foodhallen in den Hallen.
Die Foodhallen in den Hallen.
Der Projektor war fast interessanter als der Film im Eye FIlmmuseum. Fast.
Der Projektor war fast interessanter als der Film im Eye FIlmmuseum. Fast.
Auf jeden Fall eine Reise wert.
Auf jeden Fall eine Reise wert.

2 Gedanken zu „Amsterdam durch die Linse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.